TAROT-ORAKEL

Das Tarot-Orakel ist eine Orientierungshilfe mit bedeutsame Botschaft für Liebe, Gesundheit, Beruf usw.: Ganz gleich, um was es geht, mit Tarot bekommst du Antworten auf wichtige Fragen in deinem Leben.

Die Tarotkarten

Erstmals tauchten die Orakelkarten am Ende des 14. Jahrhunderts in Europa auf. Der Name Tarot wurde erstmals um 1505 verwendet.  Der gebürtige Amerikaner A.E. Waite der in London lebte, konzipierte die heute wohl berühmtesten Tarotkarten in Zusammenarbeit mit der Künstlerin P.C. Smith. Diese erschienen 1909 im Verlag William Rider & Sohn. Sie sind weltweit die beliebtesten Tarotkarten.

Das Kartendeck besteht aus 78 Tarotkarten mit zahlreichen Symbolen. Diese werden die 22 große Arkana (große Lebensthemen) und 56 kleinen Arkana eingeteilt. Die kleinen Arkanakarten sind in die
4 Elemente Feuer (Stäbe), Wasser (Kelche), Luft (Schwerter) und Erde (Münzen) eingeteilt.

Mögliche Fragestellungen beim Tarot

  • Was ist der Grund, die Ursache für ...?
  • Wie geht es beruflich, privat ... weiter?
  • Wie steht es um ...?
  • Was erwartet mich, wenn ich mich so oder so entscheide?
  • Wie steht es um meine Beziehung?
  • Wie kann ich meine Konflikte mit meinem Partner, Vorgesetzten etc. lösen?
  • Wie stehen die Chancen dies und jenes zu erreichen?
  • Wie geht es weiter mit mir?
  • Was kann ich tun, um das Gewünschte zu erreichen?
  • Welche Hintergründe liegen hinter meiner Gesundheit?
  • Wie steht es um meine Beziehung?
  • Was ist mein nächster Schritt?
  • usw.

Ablauf

  • Wir vereinbaren einen Termin für dein Anliegen Online oder bei mir in der Praxis.
  • Bei einer Online-Legung ist eine Anzahlung zu leisten, die bei der Rechnung abgezogen wird.
  • Die Beratung selbst erfolgt in Minutenabrechnung.
  • Auf Wunsch kannst du die Legung im Nachhinein für einen Unkostenbeitrag auch schriftlich erhalten.